Trachtenschmuck Tipps für „Neulinge“

Das kleine 1×1 für Trachtenschmuck „Neulinge“


Vielleicht kennen Sie genau diese Situation: Sie stehen vorm Spiegel mit ihrem ersten, vielleicht sogar maßgeschneiderten Dirndl. Sie bewundern im Spiegel die farbenfrohe Tracht oder die Eleganz Ihres Dirndlkleides. Das richtige Schuhwerk wurde sorgsam dazu ausgewählt. (Ob Sie jetzt an Ballerinas, Pumps, Haferlschuhe oder sogar Turnschuhe denken, das bleibt ganz alleine Ihrem Dirndlstil überlassen).

Doch irgendwie ist das Gesamtbild nicht stimmig. Sie betrachten sich noch einmal im Spiegel, streichen sich sanft über Ihr Dekolleté und da fällt es Ihnen auf. „OH MEIN GOTT! Ich habe keinen passenden Schmuck zu meinem Dirndl.“ Sie suchen krampfhaft in Ihrem Schmuckkästchen nach einem passenden Schmuckstück, aber nichts davon ist farblich passend, „trachtig“ oder elegant genug.

Sie denken sich: „Alles oder nichts. Ein hochwertiger Trachtenschmuck muss her! Nur welcher Schmuck passt zu mir und meinem Dirndl?“

Hier ein paar Tipps für den Kauf von Trachtenschmuck

Granat und Granatschmuck passen immer!

Auch wenn man es als Trachtenschmuck „Anfänger“ kaum glauben kann:  Granat passt zu jedem Stoff und zu jeder Farbe der Kleidung. Der Granatschmuck ist schlichtweg der absolute Trachtenschmuckklassiker.

Trachtenschmuck für die jüngeren Damen

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die jüngeren Damen eher zu zierlichen Colliers greifen. Eventuell mit kleinen Perlen, wie z.B. unsere Herzcolliers „Filigran“ oder „Rita“ oder auch unsere Perlenkette mit Schließe „Clarissa“.

Für die weniger Perlenbegeisterten empfehlen wir etwas verspieltes, wie unseren „Grandl-Schmetterling“ oder etwas modern gehaltenes, wie unser Collier „Fiona“ oder Collier „Lisa“ in verschiedenen Farbausführungen.

Trachtenschmuck für Damen

Für ältere Damen darf es vielleicht schon etwas üppigeres, aber trotzdem modern gehaltenes sein, wie z.B. unser Vollcollier „Lebensbaum“ , Collier „Mariella“ oder unser Collier „Christa“ in verschiedenen Farbausführungen.

Für diejenigen die es gern verspielter haben, sind aber auch unser Perlencollier „Stefanie“, unser Verhangcollier „Eva“, unsere Grandlcolliers „Ricarda“ oder „Huberta“ sehr zu empfehlen. Für die Schmucksteinfans unter euch haben wir auch noch an unser Collier „Jutta“ oder an unser Collier „Miriam“ gedacht.

Doch am wichtigsten ist bei der Wahl des Schmuckes: Wir Frauen sollen uns damit wohlfühlen!